Hallo meine Lieben. Schon wieder eine Woche vorbei – an meinem Wochenrückblick merke ich noch deutlicher, wie schnell so eine Woche vergeht. Kaum habe ich ein Review für euch geschrieben, folgt gefühlt direkt schon der Nächste. Und das obwohl ich im Moment einen ziemlich unspektakulären Alltag habe. Was heißt unspektakulär, er ist einfach ganz normal – keine fancy Reisen, keine aufregendes Events. Nur mein Schreibtisch, mein Haushalt und Ich. Aber fangen wir von Vorne an:

 

Rückblick: Weekly Review

Letzte Woche stand bei mir unter dem Motto Frühjahrsputz (oder Sommerputz) – ich bin als Putzfee durch die Wohnung gewirbelt. Ganz besonders stolz bin ich auf geputzte große Glasfront vom Balkon, die jetzt wieder von Innen und Außen blitzblank ist. Durch den vielen Regen sehen die Scheiben schnell nicht mehr schön aus. Und manchmal überkommt es mich dann und ich putze alles auf einmal. Auch solche ungeliebten Riesenscheiben. Außerdem habe ich noch die ganze Wohnung gewischt. Mindestens einmal in der Woche saugen wir und regelmäßig wische ich dann durch. Wir laufen zwar nie mit Straßenschuhen durch die Wohnung, sprich es ist nie wirklich schmutzig. Dennoch habe ich das Bedürfnis, regelmäßig zu wischen –naja und saugen sowieso, wegen Staub und Krümeln. Gewaschen, Gebügelt und Staub gewischt habe ich auch noch.

Nur leider kann man Sauberkeit nicht konservieren, das wäre doch eine feine Erfindung. So fängt man jede Woche aufs Neue mit dem Putzen an. Aber das gehört nun Mal zum Erwachsen werden dazu. Früher haben das die Eltern gemacht und jetzt ist man selbst dran. Ich muss aber ehrlich sagen, mir macht es Spaß. Nicht soo viel Spaß wie andere Dinge, aber es ist einfach ein tolles Gefühl, wenn die eigenen vier Wände sauber und ordentlich sind.

Wenn ich nicht mit putzen beschäftigt war, habe ich es endlich geschafft meine liegengebliebenen Mails abzuarbeiten. Puh – das war vielleicht ein Berg. Man schiebt es ewig vor sich her, aber umso schöner ist dann das Gefühl danach, wenn alles erledigt ist.

Mein ganz persönliches Highlight: wir haben Sushi in unserem Lieblingssushi-Restaurant geholt – oh und es war wie immer himmlisch. Ich kann mir gar nicht erinnern, wann wir das letzte Mal Sushi gegessen haben. Es muss ungefähr vor 3 – 4 Wochen gewesen sein. Eine halbe Ewigkeit für mich, denn ich könnte jede Woche Sushi essen. Wir versuchen uns da aber zu bremsen und reduzieren es auf maximal zwei Mal im Monat. Es ist sonst nichts Besonderes mehr und außerdem schon ziemlich teuer.

Wochenrückblick, Weekly Review, Meine Woche, Was habe ich erlebt, Gucci, Friseur, Sushi, Fahrrad

Beim Frisör war ich letzte Woche auch. Aber ohne große Veränderung. Nur wieder frische Spitzen und ein luftigerer Schnitt. Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Muss mich allerdings noch etwas daran gewöhnen, da wir die Haare etwas gestuft haben. Vorher hatte ist sie durch den „Kurzhaarschnitt“ auf einer Länge. Nun sind sie ganz schön gewachsen und der Schnitt hat nicht mehr so gut gepasst. Jetzt fällt alles etwas lockerer.

Wochenrückblick, Weekly Review, Meine Woche, Was habe ich erlebt, Gucci, Friseur, Sushi, Fahrrad

Außerdem hatten wir am Mittwochabend Freunde zum Grillen zu Besuch. Wir hatten einen wirklich tollen Abend, mit leckerem Essen, netten Gesprächen und jeder Menge Spaß. Gegen 22 Uhr ist dann zwar ein Gewitter aufgezogen und wir mussten in Windeseile alles reinbringen und einpacken. Wir haben uns davon aber nicht die Stimmung verderben lassen und haben uns reingesetzt. Irgendwann nach 24 Uhr lagen Nick und ich dann im Bett. Die kurze Nacht hat mir zwar am nächsten Tag sehr angehangen, dafür hat es sich aber gelohnt.

Oh und dann gab es letzte Woche noch etwas Tolles. Kein Fußballspiel von Nick am Samstag (Pokalspiel war für Sonntag geplant). Das kommt super selten vor, da Nick’s Mannschaft fast immer am Samstag spielt. Deshalb ist es immer etwas Besonders, wenn wir einen kompletten Samstag zusammen verbringen können – wir haben ausgiebig gefrühstückt, auf der Couch gekuschelt, während wir Leichtathletik-WM geschaut haben. Dann waren wir sogar noch in der Stadt bummeln. Das Pokalspiel am Sonntag wurde dann überraschenderweise aufgrund des Starkregens abgesagt. So hatte ich meinen Nick also auch am Sonntag für mich. So toll! 🙂 Und obwohl es am Vormittag so geregnet hatte, kam am Nachmittag tatsächlich noch die Sonne raus Ganz spontan haben wir dann eine kleine Fahrradtour mit meinen Eltern gemacht. Zum Abschluss waren wir Vier noch lecker Burger essen, in einem Restaurant, was in Erfurt neu eröffnet hat. Und ein Eis gab es auch noch. Ein wirklich gelungenes Wochenende. 

Wochenrückblick, Weekly Review, Meine Woche, Was habe ich erlebt, Gucci, Friseur, Sushi, Fahrrad

Das war’s schon fast mit meinem Rückblick. Ich habe aber natürlich noch meine Outfits der Woche für euch:

Wochenrückblick, Weekly Review, Meine Woche, Was habe ich erlebt, Gucci, Friseur, Sushi, Fahrrad

 

Wochenrückblick, Weekly Review, Meine Woche, Was habe ich erlebt, Gucci, Friseur, Sushi, Fahrrad

Wochenrückblick, Weekly Review, Meine Woche, Was habe ich erlebt, Gucci, Friseur, Sushi, Fahrrad

 

Vorschau: What’s up next?

Diese Woche stehen wieder einige Termine an. Unter anderem muss ich zu meinem Steuerbüro und habe ein Interview. Im letzten Wochenrückblick habe ich euch von den zwei neuen Lampen erzählt. Eine konnten wir direkt mitnehmen, die andere musste bestellt werden. Die ist jetzt da, wir müssen sie nur noch abholen. Und wahrscheinlich wird mein Papa uns diese Woche auch noch beide Lampen  anbringen – JUHU! 🙂

Außerdem ist ein Familiengrillen fürs Wochenende geplant, sollte uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung machen. Da aber im Moment auf den Sommer überhaupt kein Verlass ist, muss man wettermäßig aktuell ziemlich bibbern. Ich hoffe sehr, dass es der Wettergott gut mit uns meint, denn wir ihr wisst liebe ich solche Tage mit der Familie immer sehr. Es wäre so schade, wenn es nicht klappt.

 

Shopping Tipps

.. habe ich natürlich auch wieder für euch. Bei dem schlechten Wetter in den letzten Tagen, habe ich direkt schon nach den aktuellen Herbst/Winter-Kollektionen geschaut und einige tolle Teile entdeckt:



Das könnte dir auch gefallen

2 comments

Antworten

Ein sehr schöner Rückblick, und vor allem gefallen mir deine Haare sehr! Steht dir richtig gut! 🙂
Sushi könnte ich auch so oft essen aber dann wäre es wirklich nix mehr besonderes! 😉

Wünsche dir einen schönen Tag! 🙂

und wenn ich mal wieder in Erfurt bin dann könnten wir uns ja mal treffen? 🙂

Liebste Grüße

Antworten

Hallöchen,

das war mal wieder ein toller Beitrag! Ich freue mich auch immer, wenn mein Freund ich mal ein ganzes Wochenende nur für UNS haben. Übrigens bin ich nach einem langen Abend in der Woche am nächsten Tag ebenfalls wie gerädert 😀 Das ist, glaube ich, ein Zeichen dafür, dass ich älter werden 😀

Liebst Linni
http://www.linnisleben.de

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *