Hallo ihr Lieben. Es gibt endlich wieder einen Post von mir, denn meine stressige Prüfungsphase ist zum Glück vorbei und ich kann mich wieder meinem Blog widmen. Die Zeilen, die ich gerade für euch schreibe, entstehen nicht so wie sonst Zuhause, sondern tippe ich sie aus Teneriffa. Nachdem ich am Mittwoch meine letzte Prüfung hinter mich gebracht habe, sind wir direkt am Freitag in den Urlaub geflogen. In diesem Jahr ist unsere Wahl auf Teneriffa gefallen und die Entscheidung hätten wir nicht besser treffen können. Es ist sooooo schön hier. Und um euch ein besseres Bild zu vermitteln, werde ich für euch in den nächsten Tagen einige Posts zum Urlaub veröffentlichen – mit ein paar Tipps zur Insel, dem wunderschönen Hotel und natürlich meinen Outfits.

Gerade ist es Montagmorgen, ich sitze auf unserer wundervollen Terrasse und habe einen unbeschreiblichen Blick auf die Landschaft von Teneriffa, das Meer und unseren Ort „Costa Adeje“. Ich wünschte, ihr könntet es so sehen wie ich, denn mit Worten und Bildern lässt es sich nur schwer beschreiben. Ich fühle mich so wohl hier und wir genießen unsere Zeit hier in vollen Zügen. Urlaube sind etwas so tolles – ich mag es so sehr ungestörte Zweisamkeit mit meinem Liebsten zu haben. Im stressigen Alltag bleibt da leider oftmals keine Zeit für. Unsere ersten Urlaubstage haben wir sehr entspannt angehen lassen. Wir wollten den Alltag und Stress der letzten Wochen so richtig hinter uns lassen. Also haben wir den Pool getestet und unsere Terrasse zum sonnen genutzt. Abends sind wir dann los und haben unseren Ort Costa Adeje erkundet. Und ich kann euch sagen, auch der ist unglaublich schön. Ab dem Plaza del Duque hat alles einen ganz besonderen Charm. Irgendwie ist es fern ab vom klassischen Tourismus, obwohl es von Touristen „wimmelt“. Klingt seltsam aber genau so fühlt es sich irgendwie an 🙂 Alles ist so schick und gemütlich. Alle Menschen hier sind so unglaublich freundlich und das Essen ist wirklich fantastisch. Kurz um: Wir fühlen uns einfach richtig wohl.

Mein erstes Outfit habe ich entsprechend der Temperaturen luftig leicht gewählt. Im Moment liebe ich Off Shoulder Teile und könnte sie jeden Tag tragen. Kombiniert habe ich dazu meine ebenfalls luftige H&M Shorts, sowie meinen beigefarbenen Hut und die goldenen Birkenstock Sandaletten. Um die Frisur mache ich mir Zuhause schon wenig Gedanken, aber hier ist es noch leichter. Ich lasse sie einfach in der warmen spanischen Luft trocknen – nicht besonders originell, aber äußerst pflegeleicht. Nun muss ich meinen ersten Post aber beenden, weil gleich der Zimmerservice das Frühstück bringt. Ich melde mich wieder. 🙂

Sonnige Grüße aus der Ferne

veroniquesophie_signature

 IMG_2498

IMG_2465

 IMG_2508

 IMG_2524

IMG_2480

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *