Hallo ihr Lieben. Aktuell hängen schon die neuen Frühjahr/Sommer-Kollketionen in den Läden und auch die Onlineshops sind damit prall gefüllt. Obwohl wir gerade einmal Mitte Februar haben, halte auch ich schon Ausschau nach den neusten Trends und hübschen Teilen. Ich kann mich einfach nicht mehr zurück halten und auch den Frühling nicht mehr erwarten. Diesen grauen und kalten Winter habe ich echt satt – davon  abgesehen, dass ich die Jahreszeit prinzipiell nicht so gern mag. Der einzige Vorteil, man kann Mäntel, Schal und Strick richtig toll kombinieren, aber ansonsten ist einfach alles ätzend. Die Finger frieren ab, es wird überhaupt nicht richtig hell, die Sonne scheint sowieso nur einmal in der Woche und es fehlt einfach total das grün. Meine dicken Pullover und die Boots kann ich nicht mehr sehen. Und meine Haut bräuchte langsam auch mal wieder etwas Teint, denn im Moment ist sie einfach nur noch fahl. Außerdem möchte ich endlich wieder offene Schuhe und leichte Mäntel tragen können. Deshalb habe ich provokativ auch einen eher frühlingshaften Look für euch fotografiert. Ich musste aber schmerzlich feststellen, dass es dafür echt eindeutig noch zu kalt ist, denn ich war anschließend ziemlich durchgefroren. Mir hat dann nur noch ein heißes Bad geholfen um mich aufzuwärmen. Ich muss mich wohl wirklich noch etwas gedulden.

Die Kombination von diesem Outfit mag ich sehr sehr gern. Alles passt irgendwie richtig gut zusammen und schaut so harmonisch aus. Viel helle Farben wie weiß und beige, aber auch dunkle Akzente – die Mischung macht’s. Meine neuste Errungenschaft ist der cremefarbene Mantel, er ist perfekt für den Frühling. Dazu trage ich Cigarette Trousers, die ich im Moment in allen Farben und unterschiedlichen Ausführungen in den Shops sehe. Sie macht der Jeans ziemlich stark Konkurrenz. Bei mir sind mittlerweile auch schon einige eingezogen, neben der „bunten“ noch zwei schwarze. Im Moment suche ich noch eine in grau, die fehlt mir in meiner Sammlung nämlich noch. Ich mag diese Stoffhosen total gern – sie sehen ziemlich toll aus und dazu lassen sich Sneaker und Loafer richtig gut kombinieren. Dazu eine Bluse oder ein Pullover und der Look ist komplett. Die Art von Hosen kennt man sonst eigentlich nur aus dem Businessbereich zusammen mit einem Blazer. Aber mit der richtigen Schuh- und Oberteilwahl sieht die klassische Stoffhose gleich richtig cool aus. Und es ist eben mal etwas anderes als die klassische Jeans. Wie in meinen letzten Outfitposts, trage ich mal wieder Layering. Fast jeden Look kombiniere ich auf diese Weise. Ich finde, es wertet ein schlichtes Outfit total auf. Und da meine Looks grundsätzlich sehr einfach sind, haben sie so doch immer das gewisse etwas. Und ein besonderes Highlight in diesem Outfit sind meiner Meinung nach die Slipper. Angetan haben es mir eigentlich die von Gucci, aber ich wollte das Geld dafür nicht ausgeben und habe dann diese tolle Alternative entdeckt. Ich bin richtig happy damit und freue mich schon sie noch einige Male auszuführen.

Eure

veroniquesophie_signature

Proenza Shouler, beige coat, Mantel, Slipper, Stoffhose

Proenza Shouler_beige coat_Slipper_14


 

Proenza Shouler_beige coat_Slipper_7

Proenza Shouler_beige coat_Slipper_16


 


 

Proenza Shouler_beige coat_Slipper_4

Proenza Shouler_beige coat_Slipper_3

Proenza Shouler_beige coat_Slipper_18


 

Proenza Shouler_beige coat_Slipper_10

Proenza Shouler_beige coat_Slipper_19

Proenza Shouler, beige coat, Mantel, Slipper, Stoffhose

Shop the Look

Das könnte dir auch gefallen

6 comments

Antworten

Hammer Layering-Look!! Macht echt Spaß anzuschauen!

Liebe Grüße aus Berlin,
Aline von Fashionzauber.com

Antworten

Danke, lieb von dir 🙂

Liebe Grüße zurück nach Berlin!

Antworten

Sehr schöner Look. Der Mantel gefällt mir richtig gut.

LG Caterina
http://dressandtravel.com/

Antworten

Ja, der Mantel ist wirklich toll – Dankeschön 🙂

Liebst,
Veronique Sophie

Antworten

Super Post! Ich liebe dein Outfits, die geben mir immer eine neue Inspiration <3

Antworten

Ohhhhh, Danke 🙂 Dann hast du auf jeden Fall gut Gründe immer mal wieder hier vorbeizuschauen 😉

Liebst,
Veronique Sophie

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *