Hallo ihr Lieben. Es ist endlich soweit!! Ich gewähre euch einen ersten Einblick in unsere Wohnung – lang genug habe ich euch auf die Folter gespannt. Ihr habt in den vergangen Monaten sooo oft nachgefragt und mir hat es schon leid getan, euch immer zu vertrösten. NUN habe ich es endlich geschafft und ihr bekommt die versprochene Roomtour. 

 

Die Wohnung

Letztes Jahr im Mitte April sind wir hier eingezogen. Seit dem ist also schon wieder fast ein Jahr vergangen. Die Zeit vergeht sooo schnell, das ist wirklich verrückt. Trotz der „langen“ Zeit, hatten wir bis jetzt zutun alles fertig zu bekommen. Es fehlen zwar noch immer zwei Lampen, aber der Rest ist endlich fertig. Es war zwar nur noch der Feinschliff, denn der Großteil war letztes Jahr ziemlich schnell fertig.

Ich freue mich noch immer täglich über unsere Wohnung – für uns ist es wirklich DIE Traumwohnung. Wir haben 3 1/2 Zimmer, über 100 Quadratmeter, eine Galerie, eigene Parkplätze, 2 Balkone und einen GARTEN. Wir sind überglücklich, denn wir haben die für uns perfekte Wohnung gefunden. Und hatten echt Glück. Alle die schonmal eine Wohnung gesucht haben, wissen wovon ich spreche. Es ist super schwer, eine geeignete und dann noch schöne Wohnung zu finden. Kompromisse gehören da auf jeden Fall dazu. Umso glücklicher bin ich mit unserem Volltreffer. 🙂

Nach der Besichtigung wussten Nick und ich direkt, dass wir DIESE Wohnung unbedingt haben wollen. Und haben uns entsprechend ins Zeug gelegt, um den Vermieter von uns zu überzeugen. Wie es ausgegangen ist, wissen wir ja alle!

Fast ein Jahr ist seit dem Umzug vergangen und wir haben uns bestens eingelebt. Die Wohnung so einzurichten, wie sie jetzt ist, hat super viel Zeit und Mühe in Anspruch genommen. Denn nich immer gibt es das Richtige, was ich mir vorstelle. Stück für Stück sind wir aber voran gekommen und jetzt wirklich zufrieden.

Ganz besonders glücklich bin ich, dass es eine in meinen Augen „besondere“ Wohnung ist. Denn es ist eine Maisonette Wohnung uns ich liebe es!! Geplant war das bei unserer Wohnungssuche überhaupt nicht, da solche Wohnungen überhaupt nicht leicht zu finden sind. Aber ich sag ja, wir hatten wirklich Glück.

Aufgeteilt ist die Wohnung somit in eine untere und eine obere Ebene. Unten findet sich unser Wohn- und Essbereich mit  Küche, Wohnzimmer, Gäste-WC und Balkon. Auf der oberen Etage sind Bad, Arbeitszimmer, Galerie, Schlafzimmer und ein zweiter Balkon. Das ist erst einmal der grobe Überblick. Detailliert geht es jetzt weiter, mit dem ersten Teil.

 

Unser Wohnzimmer

Im ersten Teil der Room Tour zeige ich euch den größten Raum unserer Wohnung, das Wohnzimmer. Besonderes Highlight ist auf jeden Fall die Treppe zur oberen Etage und die hohen Decken. Die komplette untere Etage hat hohe Decken und keine Türen (außer eben die Eingangstür und die zum Gäste-WC natürlich). Ich mag das offene Raumkonzept total – gerade im Wohn- und Essbereich bietet sich das total an.

Roomtour, Home Story, Wohnung, Maisonette Wohnung, Westwing, Einrichtung, Interior, Ikea

Unsere gemütliche Sofaecke besteht aus zwei 3-Sitzer-Sofas. In unserer alten Wohnung hatten wir eine Eckcouch, an der ich mich echt satt gesehen hatte. Gefühlt jeder hat ein solches Sofa. Deshalb stand für uns fest, in die neue Wohnung ziehen zwei Sofas ein. Das kuscheln ist zwar nicht mehr so einfach wie vorher, aber auch auf einem Sofa lässt sich kuscheln. Dann nehmen wir einfach die großen Kissen weg und schon passen wir beide super drauf. Man muss nur wissen Wie!

Wichtig war mir außerdem ein schöner Teppich, denn der rundet die Sofa-Ecke ab und sorgt für Gemütlichkeit. Mit ein bisschen Dekoration – Kissen, Kerzen, Zeitungsständer, Vasen – habe ich den gesamten Bereich wohnlich aufgehübscht. Insgesamt findet sich in der Wohnung viel Gold. Das habe ich in unserer alten Wohnung total vermisst. Doch jetzt konnte ich das Konzept umsetzen und habe alles darauf abgestimmt.

Roomtour, Home Story, Wohnung, Maisonette Wohnung, Westwing, Einrichtung, Interior, Ikea

Roomtour, Home Story, Wohnung, Maisonette Wohnung, Westwing, Einrichtung, Interior, Ikea

Rechts neben dem Fernseher, steht mein Lieblingsregal. Schon im Vorfeld habe ich mich in dieses Teil verliebt und gehofft, dass wir einen geeigneten Platz dafür finden. Ich mag den Stil total. Das Regal füllt die TV/Sofa-Ecke perfekt und passt super zum Rest. Es ist nicht zu erdrückend, weil es halt nur ein Regal und kein Schrank ist. Außerdem bietet es mir nochmal reichlich Möglichkeiten für Deko. Unser Plattenspieler hat außerdem seinen Platz darin gefunden.

 

Roomtour, Home Story, Wohnung, Maisonette Wohnung, Westwing, Einrichtung, Interior, Ikea

Den Treppenaufgang habe ich relativ dezent gehalten. Schließlich gehen wir da mehrmals am Tag hoch und runter. Ab und zu auch mit vollen Händen. Da braucht es auf jeden Fall Freiraum. Deshalb stehen dort nur einen Spiegel, unser Kaktus – den wir liebevoll Bruno nennen – und eine Laterne mit Kerzen. Die Laterne an dieser Stelle sieht abends, wenn die Kerzen brennen richtig toll aus – total gemütlich.

Roomtour, Home Story, Wohnung, Maisonette Wohnung, Westwing, Einrichtung, Interior, Ikea

Roomtour, Home Story, Wohnung, Maisonette Wohnung, Westwing, Einrichtung, Interior, Ikea

Und dann ist da ja noch der Bereich unter der Treppe. Es hat etwas Zeit gebraucht, bis ich mich entscheiden konnte, was wir damit machen. Vorrangig wollte ich auf jeden Fall noch Stauraum schaffen, da im TV-Lowboard nicht all zu viel Platz ist. Deshalb haben wir uns für dieses Regal, passend zum TV-Lowboard entschieden. Beides in hochglanz weiß. Ich finde es sieht echt schick aus und passt perfekt an die Wand. Und wer mir schon seit unserer alten Wohnung folgt, kennt meine Weiß-Liebe. Mittlerweile finden sich aber vermehrt auch farbliche Elemente, wie das schwarze Regal, schwarze Bilderrahmen und der süße rosa Pouf (der übrigens mein ganzer Stolz ist – ich liebe ihn total).

 

Roomtour, Home Story, Wohnung, Maisonette Wohnung, Westwing, Einrichtung, Interior, Ikea

Roomtour, Home Story, Wohnung, Maisonette Wohnung, Westwing, Einrichtung, Interior, Ikea

 

Wishlist

Ich hoffe euch hat der erste Einblick in unsere Wohnung gefallen und ihr konntet ein paar Inspirationen sammeln. Demnächst folgen dann die nächsten Posts mit dem Rest der Wohnung. Lasst mir doch gern eure Meinungen zur Einrichtung da. Ich freue mich wie immer auf euer Feedback. 🙂

Shop My Favorites

* Affiliate-Links sind bezahlte Werbelinks auf Provisionsbasis

Das könnte dir auch gefallen

5 comments

Antworten

Ich liebe solche Posts! Das gibt einen Inspiration und was man an seiner Wohnung noch ändern könnte. 🙂
Ich liebe eure Sofas!!!! Unfassbar! Wir haben momentan eine Eckcouch und die mussten wir nehmen, da wir damals als wir zusammengezogen sind nicht so die geldlichen Mitteln hatten um unsrere Wohnung komplett neu zu möbelieren. 😀 Aber sobald die Couch „Kaputt“ ist ist da kommen definitiv solche Sofas!!!! 🙂
Und dein Auge fürs Detail und Deko finde ich ja mal sagenhaft! Da kann ich mir eine Scheibe davon abschneiden Definitiv! 🙂

Liebste Grüße

Antworten

Hallo,

sieht toll aus und lässt die Spannung für mehr steigen.

Einzig die Fenster wirken mir zu leer. Da könnte ich mir noch so leicht durchsichtige bodenlange Schals vorstellen. Aber das ist Geschmackssache.

Viele Grüße

Antworten

Heeey,

danke für dein Feedback. Freut mich, dass es dir gefällt. 🙂

Mit den Fenstern bin ich die ganze Zeit auch super unschlüssig. Bisher konnte ich mich einfach nicht entscheiden. Aber das ist ein guter Tipp von dir. Den behalte ich im Hinterkopf und beschäftige mich nochmal mit dem Thema.

Liebe Grüße
Veronique

Antworten

WOW!! Soooo viel liebe im Detail. Ihr habt wirklich eine ganz ganz tolle Wohnung. Man merkt wie viel Mühe du dir bei der Einrichtung gegeben hast. Das ist dir wirklich super gelungen. Ich wünsche euch noch ganz viele tolle Momente dort.

Antworten

Liebe Kathi, vielen Dank für deine lieben Worte. 🙂 Es freut mich, dass dir Post und Einrichtung gefallen. Das ist tolles Feedback für mich. DANKE!

Liebe Grüße
Veronique

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *