Hallo meine Lieben. Ich sitze gerade auf der Dachterasse von unserem wunderschönen Hotel in Palma de Mallorca, während ich diese Zeilen für euch schreibe. Heute Abend geht es leider schon wieder zurück nach Deutschland und dann ist der tolle Urlaub mit meiner Mami schon wieder vorbei. Wir haben sechs tolle Tage hier auf Mallorca verbracht und ich wurde wieder darin bestätigt, dass es eine wirklich schöne Insel ist. Aber zunächst alles von Anfang an:

Einmal im Jahr reise ich gemeinsam mit meiner Mama in die schönsten Städte Europas. Meist suchen wir uns ein sonniges Ziel im Süden, damit auch das Klima passt. In den vergangen Jahren ging es für uns neben der Cote d´Azur nach Barcelona und mit der Aida durchs Mittelmeer. In diesem Jahr haben wir uns dann für Mallorca, speziell für Palma entschieden – wir waren zwar beide schon zwei Mal auf der Insel. Allerdings blieb für Palma immer nur Zeit für einen Tagesausflug. Und nachdem was ich bisher von Palma gesehen hatte, wusste ich das die Hauptstadt einiges mehr zu bieten hat. Deshalb haben wir uns als Reiseziel Palma entschieden – mein Mallorca Guide beschränkt sich deshalb auch auf Palma, da ich in der Woche nicht auf der Insel unterwegs war. Und die anderen Urlaube schon eine Weile zurück liegen, dass ich mich im Detail nicht mehr erinnern kann und den Post dann auch nicht entsprechend mit Bildern untermalen kann.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit meinem Palma Guide. 🙂
veroniquesophie_signature

 

Hotel

Bei der Hotelsuche haben wir uns bewusst für ein zentrales Hotel entschieden. Zum einen weil wir möglichst alles fußläufig erreichen und zum anderen, weil wir zwei Frauen abends nicht so weit weg vom Zentrum sein wollten. Ich reise ja nun schon seit dem ich denken kann und habe auch schon einige schöne Hotels gesehen. Gerade im Süden ist es uns grundsätzlich immer wichtig mindestens 4 Sterne zu buchen. Das ist natürlich Geschmacksache – aber ich möchte mich, auch wenn ich mich meist nur wenige Stunden am Tag im Hotel aufhalte, wohlfühlen. Nach intensiver Recherche im Netz, bin ich ziemlich schnell auf das INNSIDE Palma Center aufmerksam geworden. Das Hotel gehört mit zu den MELIA Hotels, ist super stylisch und modern. Hier angekommen haben wir uns direkt wohlgefühlt.

Das Design ist total nach meinem Geschmack und mit viel Liebe zum Detail. Das komplette Team ist super freundlich und hilfsbereit. Zudem wird die Minibar täglich aufgefüllt und steht kostenfrei zur Verfügung. Neben Wasser gibt es auch Säfte und Cola. Von diesem Service bin ich wirklich SEHR positiv überrascht, denn das kannte ich bisher so nicht. Ein weiteres ganz besonders Highlight vom Hotel ist die große Dachterrasse. Der Blick über Palma und zum Hafen bzw. Meer ist unbeschreiblich und dazu kommt der weiße Stil der Terrasse, mit einer coolen Bar UND einem Pool. Wir liegen also am Pool und haben diesen überragenden Blick über Palma. Kannte ich so bisher auch nicht nicht. WOW!

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

IMG_0625

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

 

Strand

Fußläufig ist kein größerer Strand von Palma zu erreichen. An der Promenade haben wir nur eine kleinere „Bucht“ gesehen. Allerdings ist das meiner Meinung nach wirklich nur etwas zum abkühlen und nicht lange verweilen. Einen richtigen Strand mit Liegestühlen und Schirmen sowie einer Promenade mit Essen und Shops haben wir in Playa the Palma gefunden. Auch bekannt als El Arenal oder Ballermann, wo sich das Partyfolk tummelt.

Allerdings ist der Sandstrand 8km lang und nicht alles gehört zu El Arenal. Wir sind mit dem Bus ungefähr 30 Minuten zum Strand gefahren und ziemlich am Anfang vom Strandabschnitt ausgestiegen. Ihr könnt euch dabei am Aquarium orientieren. Dort angekommen erwartete uns feiner Sandstrand, türkisblaues Meer, eine schöne Promenade mit Shops und Restaurants sowie Liegen und Sonnenschirmen. Letzteres war für uns besonders wichtig, da wir von stundenlangem in der Sonne brutzeln nicht viel halten und das unserer Haut nicht zumuten wollen.

Für zwei Liegestühle und einen Schirm haben wir 16 Euro bezahlt. Für einen längeren Urlaub täglich definitiv sehr kostspielig. Aber für ein paar Mal machbar und zu empfehlen. Wir haben sogar in der ersten Reihe gelegen und das war wirklich toll. Die 16 Euro haben sich also mehr als gelohnt. Und von Ballermann und Party war auch überhaupt keine Spur – nur Familien und Paare. Und damit war es sehr erholsam. 🙂

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

IMG_9528

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

 

Shopping

Eins kann ich euch sagen: Palma lässt Frauenherzen im Bezug auf Shopping auf jeden Fall höher schlagen. Die Einkaufsstraßen sehen nicht nur schön aus, im idyllischen mallorquinschen Stil, sondern haben auch einiges zu bieten. Süße Gassen führen quer durch die Stadt und laden zum bummeln ein. Außerdem bieten sie Schatten und so lassen sich die 30 Grad ziemlich gut aushalten. Bei den zahlreichen Läden ist für jeden etwas dabei – Beauty, Living, Fashion oder nur Urlaubsmitbringsel.

Die bekannten Ketten wie Zara, Mango, H&M findet man auf Mallorca auch. Der Vorteil von den spanischen Labels wie Zara, Mango oder Bershka: die Teile sind günstiger als in Deutschland – meist um mindestens 5 Euro. Shopping in Palma lohnt sich also doppelt. Nur das Gewicht vom Gepäck beim Rückflug darf nicht vergessen werden, sonst sind die gesparten Euros durch die spanischen Läden schnell hinfällig. 🙂

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

 

Essen

Es gibt zahlreiche Restaurants in Palma, die zum verweilen einladen. Ganz typisch auf den Karten zu finden, sind Tapas und Paella. Was man im Süden natürlich auch ganz viel findet, ist Eiscreme. An jeder Ecke wird Eis verkauft und es gibt wirklich schöne Läden. Ein besonderes Erlebnis war der Besuch bei Amorino. Ganz toll ist da, dass das Eis in Rosenform auf die Waffel „gespachtelt“ wird. Die günstigste Rosenvariante kostet da allerdings 3,60 Euro. Schon ziemlich teuer muss ich gestehen. Aber es lohnt sich, denn das Eis schmeckt nicht nur toll, es sieht auch echt schön aus. Und das kann man sich doch auch mal gönnen – ist schließlich Urlaub.

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

 

Sehenswürdigkeiten

Ganz bekannt in Palma ist natürlich die Kathedrale an der Promenade. Ein wirklich schönes Gebäude, was Eindruck macht. Der tolle Bau strahlt unter dem blauem Himmel. Dann die schönen Palmen und ein wirklich tolles Urlaubsmotiv ist im Kasten. Außerdem sehenswert in Palma: die vielen wunderschönen Gassen und Häuser. Die Fassaden sind unglaublich schön anzusehen. Die kleinen Balkone und Fensterläden und die hellen Häuser sind wirklich hübsch. Dazu kommen die vielen tollen Innenhöfe und Galerien. Ich finde fast alles in Palma ist sehenswert und ziemlich fotogen. Das habe ich natürlich ausgenutzt und in den paar Tagen viele schöne Bilder geknipst.

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

Mallorca, Palma, Sightseeing, Urlaub, Sonne

Alles in allem hatte ich mit meiner Mama ein wirklich schöne Zeit in Palma. Die Insel im Mittelmeer hat wirklich viel zu bieten. Palma ist natürlich nicht zu Vergleichen mit den kleinen mallorquinischen Orten im alten Charme. Palma ist modern und jung; und für einen Städte-Kurztrip genau das Richtige. Bei den hohen Temperaturen in den Sommermonaten bietet der naheliegende Strand Abkühlung. Ich kann Palma jedem sehr empfehlen. 🙂

Shop the Look

Auch interessant

13 comments

Antworten

Sorry, ich mein das rosa Kleid 🙂

Antworten

Was für ein toller und informativer Urlaubspost! Und so wunderschöne Fotos…
Alles Liebe
http://thehappyvegangirl.com/

Antworten

Danke – wir hatten auch wirklich eine tolle Zeit.. 🙂

Antworten

Oooh wie toll. Ich war leider noch nie in Mallorca will aber unbedingt mal hin. In letztr Zeit scheinen ja alle total davon zu schwärmen!

Love, Kerstin
http://www.missgetaway.com/

Antworten

Ja, das solltest du unbedingt nachholen. Mallorca ist nicht nur „Ballermann“ – die Insel hat soooo viele tolle Ecken 🙂

Antworten

Hallo Vero!
Ein toller Post mal wieder, vor allem die Bilder sind wunderschön geworfen! Ich war auch schon in Palma zwar nur für einen Tagesausflug aber es hat sich trotzdem gelohnt. In der Kathedrale war ich Stundenlang weil es einfach total beeindruckend war und shoppen kann man dort natürlich auch sehr gut. Schön dass es dir so gut gefallen hat!

Liebe Grüße, Isabell von http://www.lesbellescouleurs.com

Antworten

…dem ist nicht’s mehr hinzuzufügen 🙂

Liebst
Veronique Sophoe

Antworten

Toller Post! Deine Bilder machen richtig Lust auf Urlaub und ich würde am liebsten direkt nach Mallorca fliegen!:)
Ich wünsche euch eine gute Heimreise.

streifenherzchen.com

Antworten

Dankeschön 🙂 Na dann hast du ja dein nächstes Urlaubsziel gefunden, oder?! 🙂

Liebst
Veronique Sophie

Antworten

Klasse Bilder liebe Veronique! Ich liebe das Rosa Kleid so sehr! ♥

Love BB Foxy
http://www.bbfoxy.de

Antworten

Danke, ich LIEBE es auch sooooooo sehr! 🙂

Antworten

Woher ist das denn?

Was genau meinst du? 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *