Hallo ihr Lieben. Wisst ihr, was für mich unbezahlbar ist? – Komplimente. Und wisst ihr wieso? Weil Komplimente meiner Meinung nach einfach viel zu selten verteilt werden. Ich denke es liegt daran, dass alle so sehr damit beschäftigt sind ihre Energie in Neid, Missgunst oder Beleidigungen zu stecken als für nette Worte in Form von Komplimenten. Bosheiten gehen scheinbar so viel einfacher über die Lippen. Auch in den sozialen Netzwerken fällt mir das leider sehr oft auf. Ich lese häufig Beleidigungen, die nichts mit konstruktiver Kritik zutun haben oder Kommentare, die nur geschrieben werden, um halt einfach dagegen zu sein. Ich finde das wirklich schade. Dabei haben Komplimente eine so enorm positive Wirkung – nicht nur für mich sondern für jeden einzelnen von uns. Von mir sind Komplimente daher hoch geschätzt und deshalb auch so unbezahlbar.

Jeder kennt wohl die Phase, sich in der eigenen Haut nicht wohl zu fühlen. Der Blick in den Spiegel lockt Unzufriedenheit hervor. Das Outfit, für das man sich gerade entschieden hat, ist das 10. das man an dem Tag probierte und irgendwie ist es auch nicht so das, was man sich vorgestellt hat. Ihr nickt jetzt sicher mit dem Kopf und stimmt mir zu. Dabei sollte man sich doch so nehmen, wie man ist. In der heutigen Zeit sind wir so sehr damit beschäftigt uns selbst mit einem kritischen Blick zu beäugen. Dabei finden wir aber nur die Fehler und Macken an uns und das Positive übersehen wir. Wir sollten damit aufzuhören und anfangen uns selbst Komplimente zu machen. Wie wäre es zum Beispiel damit: „Wow, siehst du heute schön aus.“, „Danke, ihr Füße da unten, dass ihr mich täglich von A nach B tragt – ihr seid nicht hässlich.“ oder „Ich liebe mein lockiges widerspenstigstes Haar, wenn ich in den Regen komme.“

Es klingt nicht nur einfach, es ist auch einfach. Wir sollten lernen, nicht immer nur das Schlechte in uns und anderen zu sehen. Das ist verschwendete Energie. Es gibt doch so viel Schöneres, für das es sich lohnt. Wenn wir damit anfangen uns selbst Komplimente zu machen, ist das vielleicht der Schritt in die richtige Richtung und uns fällt es wieder leichter auch Anderen Komplimente zu machen. Ihr gebt mir doch sicher Recht damit, dass es ein tolles Gefühl ist, morgens an die Arbeit zu kommen und der nette Kollege oder die Person im Empfangsbereich lächelt und sagt „Du siehst aber heute umwerfend aus!“ – wie beflügelt setzt man dann mit einem Lächeln den Weg ins Büro fort. Oder wenn dich der Liebste mit einem „Du siehst heute richtig gut aus mein Schatz“ auf Arbeit verabschiedet. Es beflügelt einfach enorm und macht auch ein Stück weit Mut für unsere alltägliche Wege und Aufgaben.

Und gerade weil mir das Thema auch so am Herzen liegt, konnte ich mich mit der Kampagne von Coke Light vom ersten Moment an identifizieren und habe der Kooperations-Anfrage ohne mit der Wimper zu zucken zugestimmt. Doch ich wollte euch nicht einfach nur mit einem Link oder einem Werbeslogan allein lassen sondern meine ganz persönliche Sicht auf Dinge für euch niederschreiben. Solltet ihr das genau so sehen, müsst ihr nicht bis morgen Früh oder nächste Woche auf euer nächstes Kompliment warten und könnt euch in der Zwischenzeit Komplimente vom sexy James Franco von Coke Light auf  coke-light.de machen lassen. Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag!

PS: DU bist schön so wie Du bist! 🙂

veroniquesophie_signature

coke story I

Hinweis: Dieser Post ist in ehrlicher Zusammenarbeit mit Coca Cola entstanden. Der Text, die Meinung und die Umsetzung ist aber zu 100% Veronique Sophie.

Auch interessant

2 comments

Antworten

Das hast du wirklich toll geschrieben! Du hast wirklich eins zu eins das gesagt, was ich oftmals denke. Jeder Mensch hat Ecken und Kanten und wenn man sich selbst zu kritisch betrachtet, dann spiegelt sich das auch oft auf andere. Ich verteile gern, ernst und ehrlich gemeinte Komplimente. Und auch dir möchte ich gern ein Kompliment, für deinen tollen Blog, deine tollen Bilder und deine unglaublich positive Art machen. Mach weiter so liebe Veronique 🙂

Ich wünsche dir einen tollen Tag 🙂 Liebst, Bea

Antworten

DANKE liebe Bea, fühle mich gerade wirklich geschmeichelt und freue mich sehr, dass dir meine „Arbeit“ gefällt. Dir ebenfalls einen tollen Tag 🙂
Liebst, Veronique Sophie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *