Hallo ihr Lieben. Innerhalb der letzten Tage wurde ich des öfteren im Instagram zu „20 facts about me“ getaggt. Das nutze ich spontan um einen Post für Euch zu verfassen. In diesem Post habt ihr somit die Möglichkeit mich näher kennen zu lernen und mehr über mich zu erfahren.

1. Ich bin ein Mamikind – meine Mami ist auch meine beste Freundin,  ich habe sie sooo lieb und ich wohne noch immer Zuhause, im Hotel Mama.
2. Geboren bin ich am 02.02.1992, an einem Sonntag.
3. Ich liebe es zu verreisen – mindestens zwei Mal im Jahr ist ein Muss für mich, wofür ich sehr dankbar bin.
4. Mein Sternzeichen ist Wassermann.
5. Ich liebe Süßigkeiten aller Art und bin süchtig danach.
6. Meine Familie und mein Freund sind das Wichtigste für mich.
7. Ich bin glaube ich, die Einzige ohne eine bestimmte Lieblingsfarbe.
8. Shoppen könnte ich jeden Tag und das stundenlang.
9. Ich bin ein sehr ehrlicher Mensch und lege darauf auch sehr viel wert – ich kann nur schwer verzeihen, wenn ich verletzt wurde.
10. Ich bin kein Morgenmuffel, im Gegenteil ich stehe jeden Tag mit einem Lächeln im Gesicht auf und habe immer gute Laune.
11. Schlafen zähle ich zu meinem Hobby – ich liebe es zu schlafen und bringe es sogar fertig, noch bevor ein Film zu Ende ist, ins Bett zu gehen, weil ich meinen Schlaf brauche.
12. Ich habe eine ganz empfindliche Babyhaut, die viel Pflege braucht und auch gern mal Ärger macht.
13. Ich habe seit meinem sechsten Lebensjahr eine Brille und trage jetzt nur noch Kontaktlinsen – ich kann mich mit Brille einfach nicht sehen.
14. In diesem Jahr habe ich meine Ausbildung beendet und beginne nun mit dem Studium – ich freue mich auf diese neue Herausforderung total.
15. Meine Augenfarbe ist grau-grün, und das obwohl alle Frauen meiner Familie braune Augen haben, das ärgert mich total.
16. Ich trage schon immer meine Naturhaarfarbe – hatte nur mal Strähnchen oder Ombrè.
17. Ich bin 22 Jahre jung und freue mich auf jedes neue Lebensjahr.
18. Leider bin ich nur 1,71 m klein – ich wäre gern größer.
19. Ohne meinen kleine Stoffteddy namens Lolli kann ich nicht schlafen –  geschenkt hat ihn mir mein Freund vor 3 Jahren zum Start meiner Ausbildung.
20. Ich bin Vize Miss Thüringen 2013 – ich wollte schon immer bei einer Misswahl dabei sein und es war wirklich ein ereignisreicher und toller Tag.

Und jetzt seid Ihr dran. Erzählt 20 Dinge von Euch.

Eure Veronique Sophie


Auch interessant

6 comments

Antworten

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

Antworten

Ich habe auch zuerst eine Ausbildung gemacht und dann angefangen zu studieren. Eine Entscheidung, die ich besser nicht hätte treffen können. Durch die Ausbildung habe ich nicht nur praktische Arbeitserfahrung bekommen, sondern vor allem Lebenserfahrung. Was wirst du studieren?

Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust. Ich strukturiere meinen Blog gerade um und habe heute einen sehr persönlichen Post veröffentlicht.

Liebste Grüße
Sarah

Antworten

Nach dem Abitur, war die Entscheidung zwischen Studium und Ausbildung überhaupt nicht leicht. Letztendlich habe ich mich für den richtigen Weg entschieden. Wie du sagst, praktische Arbeits- und Lebenserfahrung.

Ich schaue natürlich gern auf deinem Blog vorbei – ich bin gespannt.

Liebe Grüße
Veronique Sophie

Antworten

Achso und studieren werde ich Kommunikationswissenschaft mit Management. 🙂

Was studierst du?

Antworten

Ich hab den Post schon auf Instagram gesehen und ich mag solche Posts total gerne 🙂
Was wirst du denn nun studieren?

Liebe Grüße

Antworten

Das freut mich zu hören. 🙂

Ich werde ab Oktober Kommunikationswissenschaft mit Management studieren.

Liebe Grüße
Veronique Sophie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *