Hallo ihr Lieben. Nachdem ich letzte Woche meine Wohnung auf dem Blog (hier) mit euch geteilt habe, folgt heute der zweite Teil – mein Kleiderschrank. Im heutigen Post gewähre ich euch einen Einblick in mein Heiligtum und zeige euch meine Schätze. Bei der Wahl für einen passenden Kleiderschrank haben wir lang hin und her überlegt, bis wir uns letztendlich für einen Schiebeschrank entschieden haben. Angeschaut haben wir uns in den verschiedensten Möbelhäusern einige Schränke, aber keiner hat unseren Vorstellungen entsprochen. Letztendlich wurde es deshalb der PAX von Ikea – den wir nach unseren Wünschen zusammenstellen konnten. Aufgeteilt haben wir ganz gerecht. Jeder hat eine Hälfte für sich. Zusätzlich habe ich trotzdem noch die Kommode für Unterwäsche, Schlaf- und Sportzeug, Schals, Kosmetik usw. Eine Frau hat eben doch etwas mehr und mein Liebster hat sie mir ohne Widerspruch überlassen. Ihm gefällt es ja schließlich auch, wenn ich schön gekleidet bin. *lach*

Nun zu meiner Aufteilung: Mir war es richtig wichtig, den Großteil meiner Kleidungsstücke hängen zu können. Blusen, Shirts und Co. sehen aufgehängt einfach so viel schöner aus. Und es ist um einiges übersichtlicher. Die linke Seite habe ich deshalb mit zwei Stangen übereinander ausgerüstet. Rechts gibt es ebenfalls eine kleine Stange, für Jacken und Mäntel und der Rest besteht aus Fächern, teilweise auch zum ausziehen.

Habt viel Spaß beim durchstöbern meiner Sachen.

PS: Ich bin für den BUNTE.de NEW FACES AWARD 2015 nominiert und brauche daher dringend Eure Unterstützung. Unter dem Link  könnt ihr mir, mit nur einem Klick eure Stimme geben. DANKESCHÖN!

veroniquesophie_signature
 

IMG_2394

Die linke Seite

Hier hängen farblich sortiert alle meine Blusen, T-Shirts, Blazer, Westen, Stickjacken und Kleider. Auf der oberen Stange ausschließlich die Oberteile und unten dann der Rest – Kleider, Blazer usw. In meinem Schrank bleibt wirklich kein Platz ungenutzt und so habe ich auf dem Boden einige Kartons gestapelt. Darin befinden sich meine Pumps und die Schuhe die ich in der aktuellen Saison nicht brauche – im Moment also die Boots. Mir ist es wichtig, dass alles seinen Platz und Ordnung hat. Umso schöner bleiben die Sachen und bereiten mir auch in der nächsten Saison wieder Freude.

IMG_2376
IMG_2381
IMG_2383

Die rechte Seite 

Hier finden meine Jacken, Mäntel, Schuhe, Hosen, Sweater, Taschen und Schmuck ihren Platz. Auch hier habe ich eine kleine Stange angebracht, um meine Jacken und Mäntel ordentlich hängen zu können. In den restlichen Flächen liegen ebenfalls nach Farben sortiert meine Sweater, Jeans und Shorts. In dieser Seite ist ebenfalls alles übersichtlich und ordentlich. Die Fächer für meinen Schmuck und die Schuhe, auf dieser Seite, lassen sich ausziehen. So fällt es mir noch leichter einen guten Überblick zu haben. Meine Taschen haben auch ihren Platz. In einer Victoria Secret Tüte bewahre ich meine Bikinis auf, aber nur die aktuellen Lieblinge. Die restlichen liegen in der Kommode und warten auf ihren Einsatz. Besonders gern mag ich mein Schmuckfach. Meine Schmuckstücke liegen dort gut aufbewahrt und für mich auf einen Blick. Ganz happy bin ich außerdem, dass meine Taschen einen schönen Platz gefunden haben.

IMG_2401
IMG_2282
IMG_2313
IMG_2315
IMG_2343
IMG_2294
IMG_2359
IMG_2358
IMG_2330
IMG_2328
IMG_2357

Auch interessant

16 comments

Antworten

juhu liebes, mir gefällt das wie du alles eingerichtet hast! 🙂 wollte mich auch bei Ikea über den Schrank erkundigen. Welche Größe hast du?
ganz liebe Grüße
Luisa

Antworten

Wir haben den Großen Schrank genommen, d.h. insgesamt 4m breit, 1m tief und 2,5m hoch 🙂 Da hast du auf jeden Fall eine Menge Stauraum 😉

Antworten

Hallo ich hatte früher mal so einen ähnlichen Schrank der war über 5 Meter und hatte so extrem viel Stauraum und was mich so fasziniert hat das man Fächer raus ziehen konnte in der oberen Reihe hatte ich normale kasterl und jeweils links und rechts großen Stau Raum für große Dinge halt nur egal wo ich hinschaue ich finde so einen Kasten nicht mehr und der am Bild sieht echt ähnlich aus woher habt ihr denn ?? Lg

…schau am besten mal bei IKEA, dort ist unser Schrank her und dort bekommst du auch die ganzen „Accessoires“ 🙂

Antworten

Richtig toll! Mein Kleiderschrank ist ähnlich organisiert, allerdings etwas chaotischer 😀 die Schmuckaufbewahrung sieht aber sehr interessant aus, das werde ich mir wohl mal merken und in meinen nächsten Kleiderschrank auch integrieren!

samielacherie.blogspot.de

Antworten

Hallo liebe Samie, vielen Dank für deinen Kommentar 🙂 Ja, die Schmuckaufbewahrung mag ich auch sehr gern – Tag für Tag eine echt Freude den Schrank aufzumachen und den Schieber rauszuholen! Aber in dieses Vergnügen wirst du ja sicherlich auch bald kommen, meinen Segen hast du jedenfalls 🙂

Antworten

Stört dich nicht der typische Schuhgeruch im Kleiderschrank!? Ich finde, dass Schuhe in einem Kleiderschrank nichts verloren haben.

Aber dennoch finde ich deine Einteilung sehr gelungen.

Liebe Grüße :),
Nelly

Antworten

Hallo liebe Nelly, das ist natürlich Ansichtssache 🙂 Einen Großteil meiner Leder- und Winterschuhe lagere ich in Kartons im Schrank-Abschnitt meines Freundes 😛 Alle anderen Schuhe werden zuvor von mir gelüftet bevor sie in den Schrank kommen… Und häufig getragene Schuhe stehen meist vor der Tür 😉 Liebst, Veronique Sophie

Antworten

Wow tollen Kleiderschrank hast du da Auch so super ordentlich aufgeräumt sollt ich mir vielleicht ne Scheibe abschneiden….wenn ich meinem mal aufräume ist nach 4 Wochen wieder das reinste Chaos im Kleiderschrank woher hast du denn den tollen schwatz weißen Bikini? Der ist richtig schön ☺

Antworten

… wer sagt denn, dass es bei mir nicht auch so ist?! 🙂 Mein Kleiderschrank sieht auch nicht immer so super-katalogmäßig aus. Aber zum Glück habe ich mit meinem Freund jemanden, der mich immer zu Ordnung „antreibt“ sodass meine Abstände zwischen Chaos und Ordnung nur bei ein paar Tagen liegen 😉

Der schwarz-weiße Bikini ist aus einer älteren Caledonia-Kollektion – ich glaube vom letzten Jahr! Schwer zu sagen ob der noch irgendwo zu ergattern ist…

Liebst, Veronique Sophie

Antworten

Ich finde du hast deinen Schrank super gut und praktisch eingeteilt, sodass man einen guten Überbick hat.
Besonders gut gefällt mir deine Kleiderbüste. Verrätst du mir wo du sie erstanden hast ?
Lieben Gruß, Julia
Ich freue mich auf weitere Beiträge.

Antworten

Dankeschön, wirklich lieb von dir! 🙂 Die Kleiderbüste hat mir mein Freund vor ca. einem Jahr bei Xenos gekauft, als er wusste, dass wir in Kürze zusammenziehen wollen! Ob es sie dort noch gibt, kann ich dir leider nicht sagen. Liebst, VS

PS: Weitere Beiträge werden selbstverständlich folgen – „das ist so sicher wie das Amen in der Kirche“ 🙂

Antworten

You have beautiful clothes and shoes. Maybe some time you could write post about you favourite pieces of clothes or essentials for summer 2015. Lots of love from Croatia <3 🙂

Antworten

Hi Rafaella, thanks a lot for your feedback and your lovely words 🙂 A post about summer essentials or my favorite pieces is a good idea. Let’s see what I can do 🙂 Best, Veronique Sophie

Antworten

Wow ich bin absolut sprachlos sooo ein schöner Kleiderschrank, bin echt bisschen neidisch 😉 Ich ziehe diese Jahr auch endlich in meine erste eigene Wohnung und hoffe das mein Kleiderschrank dann auch so super aussieht. Wirklich toll 🙂 und gevotet hab ich auch gleich für dich 🙂
Lg Lisa

Antworten

Hi Lisa, vielen Dank für deine lieben Worte! 🙂 Dann wünsche ich dir für deinen Umzug und deine erste eigene Wohnung ganz viel Glück – und natürlich einen wundervollen Kleiderschrank… Und danke für’s Voten, das bedeutet mir viel! Liebst, Veronique Sophie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *