Hallo meine Lieben. Endlich ist er so richtig da – der Frühling!! Obwohl die Temperaturen im Moment eigentlich schon viel mehr an einen tollen Sommer erinnern, haben wir laut Jahreszeitenkalender noch Frühling. Allerdings ist es mir ehrlich gesagt ziemlich egal, ob Frühling oder Sommer – Hauptsache wir haben schönes Wetter, 20 Grad und Sonnenschein. So wie es im Moment der Fall ist.

Ich fühle mich plötzlich auch wieder wie ein ganz anderer Mensch. Ich bin unglaublich glücklich, voller Lebensfreude, verspüre Tatendrang und möchte jede Minute auskosten. Das soll nicht heißen, dass ich all diese „Eigenschaften“ bei anderem Wetter nicht auch habe und mies gelaunt bin. Ich bin grundsätzlich ein sehr lebensfroher Mensch, aber im Frühling und Sommer wird das bei mir irgendwie verdreifacht. Von mir aus kann das ganze Jahr so schönes Wetter sein. Ich finde zwar auch den Winter und Schnee gemütlich. Wenn ich mich aber entscheiden müsste, dann definitiv für die warme und sonnige Jahreszeit. Und weil das schöne Wetter endlich angekommen ist, präsentiere ich euch auch gleich den ersten frühlingshaften Look in diesem Jahr.

Dominierend ist die Farbe weiß – meine absolute Lieblingsfarbe. Wenn es bedeckt und nicht so warm ist, beschränke ich mich allerdings auf weiße Blusen. Aber sobald die Sonne scheint und die Temperaturen mitspielen, liebe ich die All-White Looks – dann kann für mich gar nicht genug im Look weiß sein. Besonders im Trend diesen Sommer: weite Hosen. In meinem Schrank hängen auch schon einige, in unterschiedlichen Farben und Ausführungen – etwas kürzer, etwas länger, etwas neutraler, etwas bunter. Für jeden Anlass und Temperatur ist die passende dabei. Kombinieren kann man sie vielseitig. Entweder mit einer Bluse, einem Croptop, einem Pullover oder einem weiten Shirt. Ich habe mich für eine Blusenvariante entschieden.

Damit der Look aber nicht zu schick ausschaut habe ich meine geliebten Adidas Stan Smith dazu kombiniert. Ich freue mich auch nach über einem Jahr noch riesig, wenn ich sie aus dem Schrank holen kann. Ein besonderer Eyecatcher und ebenfalls Sommertrend 2016 sind Bandanas. Das sind die quadratischen Tücher mit Bohomuster. Entweder man trägt sie um den Hals, als Stirnband, Armband oder an der Tasche – überall ein richtiger Hingucker. Bei den Einsatzgebieten sind keine Grenzen gesetzt. Noch eine kleine Tasche für das nötigste und FERTIG ist mein frühlingshafter All-White Look.

veroniquesophie_signature

Outfit Details

Hose: Zara (similar here or here)
Bluse: COS (similar here)
Schuhe: Adidas Stan Smith (here)
Tasche: Proenza Schouler (here, similar here)
Jeansjacke: Zara (similar here)
Sonnenbrille: Escada
Kette: Chanel (similar here)
Bandana: asos (here)

All-White, Bandana, Adidas Stan Smith, Chanel, COS, Zara, asos, Proenza Shouler

All-White, Bandana, Adidas Stan Smith, Chanel, COS, Zara, asos, Proenza Shouler
All-White, Bandana, Adidas Stan Smith, Chanel, COS, Zara, asos, Proenza Shouler

All-White, Bandana, Adidas Stan Smith, Chanel, COS, Zara, asos, Proenza Shouler
All-White, Bandana, Adidas Stan Smith, Chanel, COS, Zara, asos, Proenza Shouler
All-White, Bandana, Adidas Stan Smith, Chanel, COS, Zara, asos, Proenza Shouler

All-White, Bandana, Adidas Stan Smith, Chanel, COS, Zara, asos, Proenza Shouler

All-White, Bandana, Adidas Stan Smith, Chanel, COS, Zara, asos, Proenza Shouler

Shop the Look

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *