Hallo meine Lieben. Wie ihr wisst, war ich letzte Woche zur Mercedes Benz Fashion Week in Berlin, kurz MBFW. Und natürlich dreht sich neben den Shows und Events, bei denen es um die kommenden Kollektionen der Designer geht, natürlich auch alles um die Outfits der Fashion Week Besucher – also von uns Bloggern, den VIP’s, Redakteuren und anderen Modeinteressierten.

So habe auch ich mir im Vorfeld Gedanken gemacht, was ich während der Fashion Week tragen kann und werde. Gar nicht so einfach das Passende zu finden. In erste Linie geht es mir hauptsächlich immer darum meinem Stil treu zu bleiben. Fashion Week heißt schließlich nicht sich zu verkleiden und in irgendwelche freaky Outfits zu hüpfen – für mich jedenfalls nicht.

Allerdings muss man während der Modewoche schon irgendwie einen drauf setzen und auch mal etwas wagen. Jeans und Sneaker gehen zwar auch aber man will ja zeigen, dass man in der Fashion-Welt mitreden und auch mal ein bisschen anders kann.

Neben den Fashion-Shows gibt es zahlreiche Events, die ganz unterschiedliche Ausrichtungen haben – vom entspannten Brunch oder einem Rooftop-Lunch bis hin zum eleganten Dinner. Deshalb gehört es bei der Fashion Week auch dazu, sich mehrmals am Tag umzuziehen.

Ich habe während meiner vier Tage in Berlin sieben Looks getragen. Einen davon – der im übrigen mein ganz persönlicher Lieblingslook ist – zeige ich Euch im heutigen Post, bevor ich Euch in den nächsten Tagen in weiteren Posts meine persönlichen Eindrücke zur Fashion Week zeigen werde.

Da die Fashion Week für die Frühjahr/Sommer Präsentation auch im Sommer stattfindet, sind die Outfits entsprechend sommerlich ausgewählt. Das Wetter hat glücklicherweise auch mitgespielt. Ich habe deshalb mein aktuelles Off-Shoulder Lieblingskleid von Asos in weiß, die kleine Chloé Faye in beige und meine neuste Errungenschaft – die Balenciaga Ceinture Boots – betragen. Boots im Sommer? Ja, die Balenciaga sind aufgrund des Cut-Out-Styles am Knöchel und dem Neopren-ähnlichen Innenmaterial absolut sommertauglich 🙂

Ich hatte das Glück an diesem Tag auf den Streetstyle-Fotografen Manuel Pallhuber zu treffen, der diesen tollen Bilder von mir geschossen hat und ich Euch somit dieses Outfit zeigen kann.

Was sagt ihr zum Outfit und zu Boots im Sommer? Ich bin gespannt und freue mich über Eure Kommentare 🙂

veroniquesophie_signature
 

Outfit Details

Kleid: asos (here, similar here or here)
Boots: Balenciaga Ceinture (here or similar here)
Tasche: Chloé Faye (here or similar here)
Lippenstift: MAC ‚Velvet Teddy‘
Sonnenbrille: Kapten&Son
Ringe: Pandora


Asos Off Shoulder Kleid, Balenciaga Ceinture, Chloé Faye, Kapten & Son, Balenciaga Boots, Pandora, Manuel-Pallhuber, Berlin, Streetstyle

Hyped-Vision-Manuel-Pallhuber-20160629-_MP_8246
Asos Off Shoulder Kleid, Balenciaga Ceinture, Chloé Faye, Kapten & Son, Balenciaga Boots, Pandora, Manuel-Pallhuber, Berlin, Streetstyle
Hyped-Vision-Manuel-Pallhuber-20160629-_MP_8248

Asos Off Shoulder Kleid, Balenciaga Ceinture, Chloé Faye, Kapten & Son, Balenciaga Boots, Pandora, Manuel-Pallhuber, Berlin, Streetstyle
Asos Off Shoulder Kleid, Balenciaga Ceinture, Chloé Faye, Kapten & Son, Balenciaga Boots, Pandora, Manuel-Pallhuber, Berlin, Streetstyle

Hyped-Vision-Manuel-Pallhuber-20160629-_MP_8250-1
Asos Off Shoulder Kleid, Balenciaga Ceinture, Chloé Faye, Kapten & Son, Balenciaga Boots, Pandora, Manuel-Pallhuber, Berlin, Streetstyle
Hyped-Vision-Manuel-Pallhuber-20160629-_MP_8237-1
Asos Off Shoulder Kleid, Balenciaga Ceinture, Chloé Faye, Kapten & Son, Balenciaga Boots, Pandora, Manuel-Pallhuber, Berlin, Streetstyle

Photocredit: Manuel Pallhuber

Shop the Look

Auch interessant

7 comments

Antworten

Liebe Veronique!
Ich finde deine oben gezeigten Looks klassisch, modern und inspirierend. Vor allem das weiße Offshoulderkleid in Kombination mit den Boots finde ich klasse! Süß & rockig, toller Mix!
Und hier sieht man wieder, wie ein Designerteil, wie in diesem Fall deine Chloé, ein schlichtes, preiswertes Kleid aufwerten kann.
Danke für den schönen Blogpost! ✨

Antworten

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und die lieben Worte 🙂 Es freut mich, dass dir der Look so gut gefällt…

Liebst
Veronique Sophie

Antworten

Mir gefällt der Look sehr gut, wobei die Blogger natürlich großteils alle so rumlaufen. Aber das ist momentan eben Trend, ich trage ja auch Sachen die andere in der Stadt ebenfalls tragen :D. Leider geht der Trend aber immer mehr in Richtung teure Marken.. Damit mein ich nicht unbedingt dich, sondern die Bloggerszene allgemein, ich meine Schuhe für fast 900€ sind schon eine Hausnummer. Natürlich soll man sich sowas leisten, wenn man die Gelegenheit dazu hat, ich finde nur damit hebt sich die Szene ein bisschen von „normalen“ Menschen ab, die die Blogs lesen. Ich hoffe du weisst was ich damit sagen möchte 🙂

Liebe Grüße

Antworten

Danke für deinen Kommentar. Nunja, dass die ganze Bloggerszene jetzt zu super-teuren Markenprodukten greift, liegt vielleicht nur daran, dass sich alle eben gern etwas gönnen. So wie sich ein guter Programierer einen teuren Computer kauft. Auch ich nehme mich da nicht aus aber ich versuche dennoch immer wieder Outfits zu posten die alltagstauglich, preiswert und somit leicht nachzustylen sind. Und wenn ich mal etwas teures trage, verlinke ich zumindest die günstige Alternative dazu 🙂 Ich hoffe, dass es bei dir und dem Rest auch so ankommt?

Trotzdem danke für Deinen Hinweis 🙂

Liebst
Veronique Sophie

Antworten

Tolle Fotos, langweiliger Look.
Schulterfrei, ChloeBag und diese Ceintures sind leider kein bisschen anders
als ein Großteil deiner Bloggerkolleginnen.

Antworten

Hey, danke für Deine ehrliche Meinung 🙂 Auch das schätze ich total! Prinzipiell geht es mir auch nicht darum etwas anders zu machen als „die Anderen“. Ich trage einfach das, was mir gefällt und lasse mich natürlich auch gern inspirieren. Ob es deshalb jetzt gleich langweilig ist, muss jeder für sich selbst beurteilen…

Liebst
Veronique Sophie

Antworten

Super schöner Look 🙂

viele grüße
emma von http://www.little-emmas.blogspot.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *